Scheidung und Unterhalt | Ansprüche

Scheidung und Unterhalt | Ansprüche 2018-03-10T17:27:56+00:00

Scheidung und Unterhalt

Nach einer Trennung oder Scheidung ist nichts mehr so wie es war. Der häufigste Einsatzgrund hier sind falsche Angaben zur Einkommens- und Vermögenssituation wegen Unterhalt.

So werden tatsächliche Einkommen zum Unterhalt bei der Scheidung sowohl durch unterhaltsberechtigte als auch durch unterhaltspflichtige Personen verschleiert. So können die tatsächlichen Verhältnisse zum Beispiel durch Schwarzarbeit, das Führen von Unternehmen durch Strohmänner, nicht angegebene Erbschaften oder durch verschwiegene Verkaufserlöse manipuliert werden.

Alle beteiligten Personen sind verpflichtet Veränderungen der Einkommens- und Vermögenssituation anzugeben, kommen dieser Pflicht aber oft nicht oder nur teilweise nach. Durch diskrete Ermittlungen unserer Experten schaffen wir hier Klarheit.

Ein weiteres Thema, das die Gerichte in diesem Zusammenhang beschäftigt, sind „neue“ Partnerschaften, die verschwiegen werden, um Unterhalt nicht zu verlieren. Auch hier wird oft die Hilfe unseres Detektivbüros in Anspruch genommen.

Um zu beweisen, ob ein eheähnliches Verhältnis nach einer Trennung oder Scheidung existiert sind umfangreiche Ermittlungen erforderlich, um den Beweisansprüchen der Gerichte zu genügen. Beweise für ein eheähnliches Verhältnis und die damit verbundenen wirtschaftlichen Vorteile des Unterhaltsberechtigten können den Unterhaltspflichtigen massiv entlasten.

Wir freuen uns auf ein erstes Gespräch mit Ihnen!

Unsere Leistungen der Privatdetektei

Active Language:

Kalender wird geladen...

Zeitfenster*

Vorname*:

Nachname*:

Email*:

Telefon*:

Details: